Telefon: 07569/ 930305

Vintage

    • Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Vintage

 

Vintage 

So gemütlich wohnen wie die Großeltern – genau darauf zielt die Wohnungseinrichtung im Vintage Stil ab. Mit diesem Einrichtungsstil schaffen Sie ein uriges und nostalgisches Ambiente. Trotzdem heißt das nicht, dass die alten Gegenstände, mit denen die Räume gefüllt werden, an Stil verloren haben. Im Gegenteil, denn der Vintage-Look ist heute wieder so beliebt wie lange nicht mehr.

 

Wo sind Einrichtungsstücke im Vintage-Stil anzutreffen?

 

Alte Gegenstände sind auf vielfältige Weise zu bekommen. Zumeist handelt es sich bei den Orten, an dem alte Schätze aufbewahrt werden, um spezialisierte Läden oder Gemeinnützige Vereine, an die alte Möbel zum Verkauf abgegeben werden. Viele Menschen fahren weite Strecken, um auf einem Flohmarkt oder einem bestimmten Secondhand Laden nach richtigen Vintage-Stücken zu suchen. Nicht immer endet die Suche erfolgreich. Die Jagd nach den stilvollen, eleganten Möbeln, Geschirrbestandteilen und Dekoartikeln ist mühsam und macht vielen Vintage-Liebhabern, jedoch nicht allen Spaß. Als Alternative zu den kompletten Originalstücken, gibt es immer mehr Upcycling-Modelle. Dabei handelt es sich um neue Möbelstücke, die aus alten hergestellt werden. In unserem Online-Shop gibt es einige Vintage-Stücke, die einen behaglich altertümlichen Flair in Ihre vier Wände zaubern.

 

Was zeichnet Vintage aus?

 

Vintage ist ein Wohnstil, bei dem die Möbel und anderen Gegenstände in der Wohnung einige Jahre hinter sich haben und auch so außen, d.h. Abnutzungsspuren und Schönheitsfehler aufweisen. Diese, manchmal sehr kleinen Details, zeugen von einer Vorgeschichte und lassen die Inneneinrichtung einer Wohnung gleich viel interessanter aussehen. In der Regel wird alles als Vintage bezeichnet, was zwischen 1920 und 1970 produziert wird, bzw. im Stil der genannten Zeitspanne gehalten wird. Unter den Vintage Fans gibt es natürlich Unterschiede, denn manche bevorzugen die Einrichtung der Räume nach den 30ern, während andere die 60er oder 70er favorisieren. Deshalb sehen Vintage Wohnungen kaum aus wie die andere.

 

Wie richte ich die Wohnung oder das Haus auf Vintage ein?

 

Erlaubt ist alles, was verschnörkelt, verblichen, unvollkommen und eben alt ist oder alt aussieht. Das Vorbild der Einrichtung nach Vintage sind ganz klar die älteren Generationen, wie die Großeltern. Der Kniff beim Vintage-Stil, wie er heute gepflegt wird, ist aber das kluge Zusammenspiel zwischen alt und neu. Zum Beispiel kann auf dem alten Holzschränken gerne ein moderner Flachbildfernsehr.