Telefon: 07569/ 930305

Maritim

    • Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Maritim

 

Maritim 

Sich fühlen wie an der Ostsee - genau das ist mit dem Maritim Wohnstil möglich. Haben Sie bereits Urlaub am Meer gemacht oder haben Sie noch vor, ans Meer zu fahren? Warum holen Sie sich nicht die Drisch end Entspannung nach Hause?

 

Farben des Maritim Stils

 

Die Farben nehmen beim maritimen Stil eine ganz wichtige Rolle ein. Es sind doch vor allem die Farben, wie das Blau des Meeres oder des Himmels mit den bauschigen weißen Wolken, die uns zum Träumen einladen. Genau daran orientiert sich Maritim.

Weiß und Blau sind die beiden Farben, welche die Inneneinrichtung dominieren sollten. Möchten Sie Ihre Wohnung typisch maritim halten, dann überziehen Sie die Stühle mit weißen Hussen, benutzen Sie weiß-blaue Bettwäsche und Tischdecken und bringen Sie weiße Gardinen an den Fenstern an.

Setzen Sie dazwischen gezielt Akzente mit kräftigem Rot, Schwarz und Kupfer beispielsweise oder lassen Sie grüne Pflanzen bei sich einziehen, die eine natürliche Atmosphäre in das eigene Heim bringen.

 

Welche Möbel passen zum Maritim Stil?

 

Die Möbel sind beim maritimen Stil eher grob aussehend. Sie strahlen Naturverbundenheit aus und Tische, Stühle, Schränke und Regale sind dementsprechend auch aus unbehandelten Holz. Dieses kann sehr wohl bestrichten sein, allerdings in weichen, schlichten Farbtönen, die, wie bereits erwähnt, an die Farben des Meeres erinnern. Maritime Holzmöbel sehen so aus, als wären sie selbst gebaut worden oder weisen zumindest eine einfache Struktur aus. Gebrauchsspuren sind gerne gesehen.

 

Welche Dekoration soll ich bei Maritim verwenden?

 

Die Dekoration beim Maritim Wohnstil unterscheidet sich sehr von den anderen Wohnstilen. Hier gibt es einzigartige Möglichkeiten zur Zimmergestaltung, die sehr einfach umzusetzen sind. Schon wenige Accessoires können viel bewirken. Sehr maritim sind natürlich Muscheln. Legen Sie davon ein paar in eine Schale oder in ein kleines Körbchen, oder hängen Sie Urlaubsfotos vom Strand an die Wände. Alternativ können Sie die Bilder auch einrahmen und als Großbild aufhängen oder auf eine Kommode stellen. Bilder sind wunderbar, um dem Zuhause eine persönliche Note zu verleihen. Kleine Souvenirs erzielen selbstverständlich den gleichen Effekt und runden das Gesamtbild ab. Diese Wohnaccessoires versetzen Sie sofort in die Urlaubsatmosphäre, mit der Sie Ihr Zuhause mehr und mehr als ein Ort zur Erholung verstehen werden. Geschirr und Skulpturen aus Porzellan sehen lieblich und leicht aus und bemalte Dosen oder Vasen tun ihr Übriges. Wenn Sie Blumen als dekoratives Mittel verwenden möchten, sollten Sie zu zarten Tönen greifen. Gräser, blaue Edel-Disteln, Sterndolden und Rittersporn sind nur ein paar Vorschläge, um die Meeres-Optik zu komplettieren.